www.afsca.be       FASNK - SMILEY
Föderalagentur für die Sicherheit der Nahrungsmittelkette
HOME
FR NL DE


Was ist ein „Smiley“ ? Druckversion   |   Änderungsdatum 30.03.2020

Smiley

Der „Smiley“ ist ein Aufkleber, der bescheinigt, dass das in der Nahrungsmittelkette tätige Unternehmen, welches über diesen verfügt, ein glaubwürdiges Eigenkontrollsystem eingerichtet hat, welches validiert und zertifiziert wurde.

  • Jeder „Smiley“ ist mit einer eindeutigen Identifikationsnummer versehen.
  • Der „Smiley“ soll an einer gut sichtbaren Stelle angebracht werden.
  • Seine Gültigkeitsdauer beläuft sich auf 3 Jahre, was mit der Dauer des Zertifikats übereinstimmt. Wird dem Unternehmen das Zertifikat in den drei Jahren von der Zertifizierungs- und Inspektionsstelle entzogen, wird gleichzeitig auch der Smiley zurückgezogen.

Der Erhalt eines Smileys ist natürlich an bestimmte Bedingungen geknüpft.


Eigenkontrolle

Die Eigenkontrolle ist die Gesamtheit der Maßnahmen, die ein Anbieter ergreift, um sicherzustellen, dass die Produkte in allen Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsphasen im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf die folgenden Punkte stehen:
  • Nahrungsmittelsicherheit
  • Produktqualität
  • Rückverfolgbarkeit
  • Meldepflicht

Das Kernziel eines Eigenkontrollsystems ist es, alle Gefahren, die möglicherweise im Laufe des Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsprozesses auftreten können, auf sinnvolle sowie praktikable Art und Weise zu kontrollieren.
Dieses Konzept wird in den verschiedenen Handbüchern auf anschauliche Weise erläutert, um die Umsetzung der Theorie in die Praxis zu erleichtern.

Die Umsetzung und Anwendung eines Eigenkontrollsystems ist eine gesetzliche Verpflichtung (Königlicher Erlass vom 14.11.2003 über die Eigenkontrolle, die Meldepflicht und die Rückverfolgbarkeit in der Nahrungsmittelkette).

Im Rahmen ihrer routinemäßigen Aufgaben überprüft die FASNK das Eigenkontrollsystem. Bei Niederlassungen ohne Eigenkontrollsystem wird eine Strafe verhängt.

Die Validierung und Zertifizierung dieses Eigenkontrollsystems ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, kann aber Vorteile mit sich bringen: Smiley, Senkung der jährlichen an die FASNK zu entrichtenden Abgabe und die Reduzierung der Inspektionshäufigkeit.
   
Unsere Aufgabe ist es, die Sicherheit der Nahrungsmittelkette und die Qualität unserer Nahrungsmittel zu überwachen, um die Gesundheit der Menschen, Tiere und Pflanzen zu schützen.